Süddeutsche Volleyball-Meisterschaft U13 am Wochenende in Ochsenhausen

Zum zweiten Mal nach 2012 richtete der SV Ochsenhausen die Süddeutsche Meisterschaft (Regionalspielfest Süd) in der Altersklasse U13 am vergangenen Wochenende 28. und 29. Juni in Ochsenhausen aus.

So sah die beeindruckende Kulisse bei der Siegerehrung vor zwei Jahren aus...

Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der Volleyballabteilung hat der SVO für das zweitägige Turnier mit je 12 Jungen- und Mädchenteams von der Regionaljugendwartin Süd Daniela Klotz in diesem Jahr den Zuschlag erhalten.

Nun treffen sich wiederum die jeweils drei besten Teams Württembergs, Nord- und Südbadens, dazu zwei Auswahlteams aus Württemberg, um den Süddeutschen Meister zu ermitteln.

Auch das U13-Mädchenteam des SV Ochsenhausen ist als Ausrichter am Start.

 

Bei den Jungen treten aus Nordbaden die SG Walldorf/St. Leon und der VC Bühl mit zwei Teams an. Aus Südbaden ist der USC Konstanz und der FT Freiburg 1 und 2 am Start.

Dazu gesellen sich aus Württemberg der VfB Friedrichshafen1 und 2 sowie der VfL Sindelfingen und der TV Rottenburg. Ergänzt werden die Teams von zwei Württemberg-Auswahlteams.

Bei den Mädchen nimmt aus Nordbaden der VC Eppingen, der TV Bühl und der TV Brötzingen teil, die südbadischen Teams kommen vom FT 1844 Freiburg, USC Konstanz und TV Umkirch.

Aus Württemberg treffen die Ochsenhauser Mädchen wie schon vor Wochen bei der Landesmeisterschaft auf den TSV Schmiden und den TSV Schönaich. Beiden Teams konnte man damals ein Remis abtrotzen, vielleicht ist dieses Mal auch ein Sieg möglich.

Hinzu kommt der Württembergische Meister VC Stuttgart, ergänzt wird das Feld von zwei Württembergischen Auswahlteams.

Eröffnung des Regionalspielfestes ist am Samstag um 10 Uhr in der Dr.Hans-Liebherr-Sporthalle. Die Akrobatikgruppe des SVO wird dabei das Rahmenprogramm mitgestalten. Spielbeginn ist um 11 Uhr.

Am Sonntag beginnen die Spiele schon um 9 Uhr, die Siegerehrung wird gegen 15 Uhr stattfinden. Dabei tritt auch die Hip-Hop-Gruppe des SVO auf.

Zuschauer sind bei diesem hochkarätigen Ereignis während der beiden Tage herzlich willkommen! Die Halle wird reichhaltig bewirtet.