Ox Open 2014: SVO-Jugend und Herren-Team der TG Biberach triumphieren

Gruppenfoto mit allen Teilnehmern

Bei der zweiten Auflage der Ox Open der Abteilung Floorball/Unihockey des SV Ochsenhausen trat in drei Kategorien mit insgesamt 100 Spielern in 13 Mannschaften wiederum ein beachtliches Teilnehmerfeld an.

 

In der Kategorie U12 siegte in dieser Saison bereits zum dritten Mal das Ochsenhauser Team „Die Giganten“ (Leon Deutscher, Michael Springer, Christoph Lambacher, Luca Koch und Maxi Galster). Die Plätze 2-6 belegten „Volle Windel“, „Team Sport-Express Ehingen“, „SV Amendingen Stadtbach Piranhas“, „Die Steinhauser Floorball-Kids“ und „Oxkracher“.

Im Bild: Das Siegerteam der Kategorie U12 und zugleich Triple-Sieger der Turniersaison 2013/14: Die Giganten

 

Auch das SVO-Jugendteam „Lea and the Heroes“ (Dennis und Erik Anwander, Lea Ehrhart, Robin Kessler, Johannes Wiest und Lena Friedrich) konnte in der Kategorie U14 wiederum einen Turniersieg verbuchen. Im Endspiel bezwangen sie „Die Bananen“ souverän mit 3:0. Die „Sigmaringer Donauhirsche“ landeten auf Platz 3.

Im Bild: Lea and the Heroes: Dennis Anwander, Robin Keßler, Johannes Wiest, Lena Friedrich, Lea Ehrhart, Erik Anwander

 

Beim sehr ausgeglichen besetzten Herrenturnier war die TG Biberach (Adrian Eiskant, Albert Kehrle, Julian Adler, Bastian Linder, Daniel Ostertag, Tobias Ostertag und Fabian Gröber, Steffen Miller) als jüngstes Team (Altersdurchschnitt 15 Jahre) nach fulminanter Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorrunde am Ende verdienter Sieger vor dem überraschend starken Neuling SV Amendingen, der Uni Tübingen und dem SV Ochsenhausen.

Im Bild: Das Siegerteam der Kategorie Herren: Die TG Biberach

 

Der veranstaltende SV Ochsenhausen freute sich über die vielen spannenden aber fairen Spiele und lädt auch für die kommende Saison bereits jetzt zu seinen vier Turnieren ein:

 

Herbstturnier: 5.10.2014

Weihnachtsturnier: 13.12.2014

Schüler-Cup: 15.3.2015

Ox Open: 28.6.2015