Floorball beim SV Ochsenhausen: Trainingsstart mit zwei neuen Coaches

Die Floorball-Abteilung des SV Ochsenhausen freut sich, in der kommenden Saison ihren Mitgliedern ein erweitertes Trainingsangebot machen zu können. Dies wurde ermöglicht, weil man mit Ralf Molzahn und Sven Sperling zwei qualifizierte und erfahrene neue Trainer gewinnen konnte. Während Ralf Molzahn einen breiten Erfahrungsschatz aus verschiedenen Hockeysportarten mitbringt und im Jugendbereich bereits Trainererfahrung gesammelt hat, ist Sven Sperling, der Floorball bereits in den 1990er Jahren in Konstanz kennengelernt und sein Können in der Schweiz und in Berlin weiterentwickelt hat, in der Bundeshauptstadt auch bereits als Floorball-Trainer in Erscheinung getreten.

 

 

So kann der SV Ochsenhausen in der Saison 2017/18 folgende Trainings anbieten:

 

U9 (Jahrgänge 2009 und jünger)

Ort: Halle Herrschaftsbrühl (im Schulzentrum)

Zeit: Samstags, 16-17.30 Uhr

Trainer: Ralf Molzahn

Start: 16.9.2017

 

U11 (Jahrgänge 2007/8) 

Ort: Halle Schlossbezirk (ABG)

Zeit: Samstags, 16-17.30 Uhr

Trainer: Frank Heckelsmüller

Start: 16.9.2017

 

U13 und U15 (Jahrgänge 2003-2006)

Ort: Kapfhalle

Zeit: Mittwochs, 17.30-19.30 Uhr

Trainer: Sven Sperling

Start: 13.9.2017

 

U17 und Herren (Jahrgänge 2002 und älter)

Ort: Halle Herrschaftsbrühl

Zeit: Samstags, 17.30-19.30 Uhr

Trainer: Max Ammann, Frank Heckelsmüller

Start: 16.9.2017

 

Auch in dieser Saison werden die SVO-Teams wieder an der oberschwäbischen Floorball-Meisterschaft, der "Oxen-Cup-Turnierserie" teilnehmen. Erster Termin ist das Herbstturnier am 15.10.2017 in der Dr. Hans-Liebherr-Halle.

Bei den Trainings sind auch jederzeit Interessenten und Neueinsteiger herzlich willkommen. Alle nötigen Ausrüstungsgegenstände können geliehen werden, weshalb nur normale Hallensportausrüstung mitgebracht werden muss.