Riesenerfolg für C-Jugend

C- Jugend des SVO gewinnt Landesvorentscheid in Ertingen

Die C- Jugend des SV Ochsenhausen setzte einer überragenden Hallensaison die Krone auf. Nachdem sich die Mannschaft bereits auf Bezirksebene gegen ca. 60 Mannschaften behaupten konnte, qualifizierte sie sich als Bezirksvizemeister für den Landesvorentscheid in Ertingen. Hier ging es nun gegen die Bezirksbesten der Bezirke Donau, Bodensee, Neu-Ulm und Reutlingen.

Da der Großteil der Mannschaften höherklassig spielten, ging das Team des SVO die Spiele ohne Erwartungsdruck an. Als bereits im ersten Spiel gegen die SGM Laiz ein Sieg gelang, war das Selbstvertrauen groß und
es folgten 2 weitere Siege gegen den SV Weingarten und den TSV- Neu- Ulm. Somit war bereits vor dem letzten Gruppenspiel der Einzug gesichert und die Niederlage gegen die stärkste Mannschaft FV Ravensburg war leicht zu verschmerzen. Der Underdog aus Ochsenhausen war unter den letzten vier im Kreise arrivierter Teams wie FV Ravensburg, VfB Friedrichshafen und SSV Reutlingen.
Eben dieser spielstarke SSV Reutlingen war als Gruppenerster der Parallelgruppe nun der Gegner im Halbfinale. Hier konnte das Team mit einer überragenden Teamleistung und herrlichen Toren den großen Favoriten mit 3:1 besiegen und der Jubel im SVO- Lager kannte keine Grenzen. Im Endspiel wartete nun der VFB Friedrichshafen, der überraschend das spielstärkste Team des FV Ravensburg im Halbfinale besiegte.
War mit der Endspielteilnahme bereits das Ticket für die Endrunde des WFV in der Tasche, waren die Jungs des SVO dennoch gierig auf den ganz großen Coup. Im Endspiel gegen Friedrichshafen wurden die letzten Kraftreserven mobilisiert und es stand nach regulärer Spielzeit 2:2. Ein fulminanter 10-Meter sorgte in der Verlängerung für den Turniersieg des SVO. Voller Stolz über die Leistung wurden die anerkennenden Worte der Turnierleitung entgegengenommen. Somit ist das Team nun für die Endrunde am 01.03.2020 in Löchgau qualifiziert und zählt zu den besten 8 Teams im Futsal in Baden- Württemberg. Es ist der bislang größte Erfolg im Jugendfußball des SV Ochsenhausen, was auch auf ein positive Zukunft hoffen lässt.