Vereinsarchiv

B - Jugend 1 Mit Abschlusssieg zur Vizemeisterschaft

Mit temporeichem Spiel wurde die Begegnung im Hopfengarten gegen die SGM Mittelbiberach  vor einer für ein Jugendspiel beachtlichen Zuschauerkulisse, welche ihre Anwesenheit  nicht bereuen mussten,   eröffnet. Die Führung war logische Folge in der 16. Minute.  Dieser resultierte aus einem schönen Kurzpass mit abschließendem Dribbling.  5 Minuten später ein weiteres Tor  aus einer Flanke von rechts mit geziemtem Kopfstoß ins rechte Toreck.

Tor 3 war die Folge einer Ballkombination mit Direktabschluss in der 24. Minute. Etwa  7 Minuten danach erzielten die Gäste mit einem seitlichen Schuss den Anschlusstreffer. Nach Seitenwechsel reagierte das Team etwa 1 Viertelstunde nur noch, ehe durch Agieren sprich höhere Laufleistung wieder die Handlungshoheit gewonnen wurde.   Nach einem Schnellangriff mit  Direktschuss wurde die Torzahl erhöht. Mit einem Kopfballtor wurde das Endergebnis auf 5:1 hochgeschraubt, wobei noch in dieser Zeitphase der Mannschaft ein berechtigter Foulelfmeter versagt blieb. Nach Abschluss der Verbandsrunde rangiert das Team  in der Abschlusstabelle der Leistungsstaffel hauchdünn nur mit 1 Punkt Abstand  unter dem Meister SGM Berkheim. Die Mannschaft erzielte mit 20 Toren in 7 Spielen die meisten Treffer der Staffel ,  während im Spiel gegen den Ball nur 7 Tore, damit die zweitwenigsten der Wertung,  zugelassen wurden.