U 10 und U12-Mannschaft der Leichtathletikabteilung des SV Ochsenhausen starten mit Erfolgen in die KILA-Saison 2020.

Die Kinder der Leichtathletikabteilung des SV Ochsenhausen haben am 06.03.2020 in Wain am 1. KILA Wettkampf mit großem Einsatz und Erfolg teilgenommen. 

Noch nie starteten mehr Kinder bei diesem Wettkampf, 15 Mannschaften bei der U10 und 

12 Mannschaften bei den U12 Kindern stellten sich zum 1. KILA-Wettkampf der Saison 2020. Mit viel Spaß und großem Ehrgeiz absolvierten die über 160 Kinder ihre Disziplinen wie Medizinballstoßen, Weitsprung oder Weitsprungstaffel und den 25m Sprint. Bei der Siegerehrung der U10 Mannschaften warteten alle gespannt auf ihre Platzierung und hier erreichten wir einen hervorragenden 3. Platz in der Tagewertung, ein toller Erfolg, da die meisten Kinder ihren ersten Wettkampf überhaupt absolvierten. Folgende Kinder waren im erfolgreichen Team: Joshua Bosshart, Emma Feirle, Mariella Held, Charlotte und Franz Lukat,  und Samuel Schick. 

Der SV Ochsenhausen war auch mit einer U12 Mannschaft am Start hierbei ist hervorzuheben, dass die meisten Kinder noch 9 Jahre alt sind. Deshalb war bei der Siegerehrung die Freude auch groß als wir in der Tageswertung einen tollen 4. Platz belegten, nur ein Punkt hinter dem Zweitplatzierten. 

Am Start waren: Emma Beland, Lilli Bareis, Samuel Fridl, Lara Haas, Thea Gams, Elena Kohler und Sienna Maier.

Danke noch für die tolle Unterstützung aller mitgereisten Eltern und Freunden und wir hoffen auch für die anderen 3 Wettkämpfe (17.05. in Biberach,  04.07. in Laupheim und 26.07. in Kirchdorf) dieses Jahr auf schöne KILA-Wettkämpfe und Ergebnisse.