Aktuelles

 

Gegner zu routiniert für Ochsenhauser/Bad Waldseer Volleyballerinnen!

Reichlich Erfahrung sammeln konnten die Landesligavolleyballerinnen des SV Ochsenhausen/TG Bad Waldsee am ersten Spieltag.

Sowohl gegen die SG Volley Alb als auch gegen die SG Nürtingen/Wernau musste man eine 0:3-Niederlage hinnehmen.

"Das haben die Gegner aus der letzten Saison gelernt," meinte Trainerin Inge Arendt nach den Spielen, " uns nehmen sie jetzt alle richtig ernst."

Von der ersten bis zur letzten Minute

Weiterlesen...

Erfolgreicher Start für U16-Mädchen!

Mit zwei Siegen sind die U16-Volleyballerinnen in die neue Saison gestartet.

Gegen die TSG Leutkirch und die TG Bad Waldsee gab es jeweils einen 2:0-Erfolg.

Sieben der neun Spielerinnen hatten bis dato noch gar nie auf dem Großfeld gestanden. Doch unter der Führung der erfahrenen Theresa Habrik fanden die Youngsters ganz gut zu einem Spielrhythmus und trauten sich immer mehr, konsequent den Ball zu spielen. Bezüglich der Raumaufteilung und an der erhöhten Laufbereitschaft muss noch kräftig gearbeitet werden, doch erste Ansätze waren bei allen Mädchen schon ganz gut zu sehen.

In 2 Wochen geht es dann zum ersten Auswärtsspiel nach Bad Waldsee.

Noch etwas angespannt - das U16-Team bei einem Aufschlag von Tabea Willmann

Gutes Abschneiden der U13 des SV Ochsenhausen

 

Freude pur am Ende des Wettkampftages: Die U13 von Trainerin Franziska Arendt mit Nina Bergendahl, Alina Geier, Emily Berg, Kristina Röhm, Nicole Stiben, Ksenia Schreider, Sarah Schaupp, Julia Frank und Pauline Frank.

Gleich mit zwei Teams konnte sich die U13 des SV Ochsenhausen für die Württembergische Volleyball-Meisterschaft qualifizieren.

Weiterlesen...

Super Saisonabschluss der SVO-Volleyballerinnen!

 

 Sandra kriegt jeden Ball - mit einer souveränen Leistung verabschiedete sich Libera Sandra Meidert am letzten Spieltag.

Mit zwei dramatischen und ungemein spannenden Spielen haben sich die Landesliga-Volleyballerinnen des SV Ochsenhausen nach ihrer dritten Landesligasaison von ihrem Publikum verabschiedet. Dass dabei zwei Siege gegen starke Gästeteams heraussprangen, setzt der tollen Saison die Krone auf.

Mit einer Mannschaft, die gerade mal aus vier erfahreneren Volleyballspielerinnen und dazu mit 5 Jugendspielerinnen im Alter von 13 bis 17 Jahren besteht, in der Landesliga zu spielen, das ist ein absolutes Highlight.

Mit jeweils 3:2 konnte man erst die Blausteinerinnen besiegen, anschließend auch noch das Team des SC Weiler/Fils.

Da wie befürchtet der TSV Eningen tags zuvor sein Heimspiel gegen die SG Volley Alb mit 3:2 gewonnen hatte,

Weiterlesen...

Volleyballerinnen holen sich souveränen Sieg in Burladingen!

 

Hier wird gleich Leonie Knaus (3) mit einem Schnellangriff über die Mitte nach dem Zuspiel von Theresa Habrik (1) erforgreich sein.

Nicht all zu schwer fiel den SVO-Volleyballerinnen der 3:0-Erfolg beim Tabellenletzten TSV Burladingen 2.

Ohne an ihr Limit zu gehen brachten sie alle Sätze relativ sicher nach Hause.

Allerdings merkte man den Mädchen zu Beginn schnell an, dass in der vergangenen Woche aufgrund der Schulferien

Weiterlesen...