SVO-Volleyballnachwuchs bei den Süddeutschen!

Die U16-Volleyballerinnen des SV Ochsenhausen treten am Samstag in Mannheim-Vogelstang bei den Süddeutschen Meisterschaften an.

Mit dem zweiten Platz bei der Württembergischen Meisterschaft haben sich sich dafür qualifiziert.

Vor dem Turnier wird erst ausgelost, auf wen die Schützlinge von Trainerin Inge Arendt zuerst treffen. Aus Nordbaden wird der TV Brötzingen und der Gastgeber SSV Mannheim-Vogelstang dabei sein.

Der Südbadische Volleyballverband schickt den VC Offenburg und den SV Kirchzarten ins Feld, Württemberg wird vom Allianz MTV Stuttgart und dem SVO vertreten.

Der Sieger dieser Meisterschaft darf an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen, die am 4. und 5. Mai 2019 in Friedrichshafen stattfindet.

Die SVO-Mädchen möchten natürlich so gut wie möglich abschneiden und bei diesem anspruchsvollen Turnier nicht die beiden letzten Plätze belegen.

Beginn ist am Samstag um 11 Uhr in der Sporthalle des Geschwister Scholl Gymnasiums in Mannheim.