History

Die Abteilung Volleyball wurde 1984 gegründet. Seither haben viele Kinder und Jugendliche aus Ochsenhausen und Umgebung das Volleyballspiel erlernt.

Höhepunkte bisher war die zweimalige Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften durch SVO-Nachwuchsteams.

 

Süddeutsche Volleyball-Meisterschaft U13 am Wochenende in Ochsenhausen

Zum zweiten Mal nach 2012 richtete der SV Ochsenhausen die Süddeutsche Meisterschaft (Regionalspielfest Süd) in der Altersklasse U13 am vergangenen Wochenende 28. und 29. Juni in Ochsenhausen aus.

So sah die beeindruckende Kulisse bei der Siegerehrung vor zwei Jahren aus...

Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der Volleyballabteilung hat der SVO für das zweitägige Turnier mit je 12 Jungen- und Mädchenteams von der Regionaljugendwartin Süd Daniela Klotz in diesem Jahr den Zuschlag erhalten.

Nun treffen sich wiederum die jeweils drei besten Teams Württembergs, Nord- und Südbadens, dazu zwei Auswahlteams aus Württemberg, um den Süddeutschen Meister zu ermitteln.

Auch das U13-Mädchenteam des SV Ochsenhausen ist als Ausrichter am Start.

Weiterlesen...

Neuer Sieger beim 28. Freizeit-Volleyballturnier!

Mit dem SV Kirchdorf hat das traditionelle FZ-Volleyballturnier einen neuen Cupgewinner.

Aufgrund eines 2:1-Sieges im Finale gegen die TG Biberach setzten sich die Illertäler am Ende deutlich durch.

Hier eine Szene aus dem Spiel TV Bermatingen gegen TSV Ertingen

Der Endstand:

1. SV Kirchdorf

2. TG Biberach

3. TSV Reute

4. Todos Unidos

5. TSV Ertingen

6. Let´s Fetz

7. Sandmännli

8. Ochsa Bande

9. Gallier

10. Black is beautiful

11. TV Bermatingen

12. Arnacher Skivolk

13. Schmätterling

14. Einer flog über´s Volleyballnetz

15. FC Tavor

Die Sieger: SV Kirchdorf

Jahreshauptversammlung der Abt. Volleyball

Am Freitag, den 7.2.2014 findet die Jahreshauptversammlung der Abteilung Volleyball statt. Um 22.00 Uhr (nach dem Training des FZ-Teams) treffen sich dazu im Nebenzimmer des Sportheims des SV Ochsenhausen alle Mitglieder, Freunde und Interessierte der Volleyballabteilung.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

1. Begrüßung des Abteilungsleiters

2. Berichte Abteilungsleiter, Kassenwartin, Jugendleiterin, Sportwartin, Freizeitwart

3. Entlastung

4. Neuwahl des Abteilungsleiters, Jugendleiterin, Sportwartin, Freizeitwarts

5. Bestätigung der Jugendsprecherinnen

6. Ausblicke / Termine

7. Sonstiges, Fragen, Anregungen, Kritik

 

Über eine zahlreiche Beteiligung würden sich die Mitglieder des Ausschusses sehr freuen.

 

gez. Peter Arendt (Abteilungsleiter)

Alte Volleyball-Homepage

Unsere alte Homepage aus dem Jahre 2011 zeigt noch einiges Interessantes...

Klickt doch mal an:

www.oxvolley.de

Ab sofort: Drei-Punkte-Regel im Volleyball

Die Drei-Punkte-Wertung gibt es dem 1.7.2013. Mannschaften, die ein Spiel in 3:0 oder 3:1 Sätzen gewinnen, erhalten dann drei Punkte für einen Sieg. Die jeweiligen Verlierer erhalten keinen Punkt. Bei einem 3:2-Sieg erhält der Gewinner zwei Punkte und der Verlierer einen Punkt. Bei Punktgleichheit entscheidet die Anzahl der gewonnenen Spiele über die Tabellenplatzierung.

Als nächste Kriterien werden zukünftig der Satzquotient und der Ballquotient herangezogen. Das bisherige Subtraktionsverfahren, wonach Satz- und Balldifferenz maßgeblich waren, wird durch das Divisionsverfahren abgelöst.

Für unsere Jugendspiele gilt folgendes:
Bei Zwei-Gewinnsatz-Spielen werden auch immer drei Punkte verteilt. Es erhält der 2:0-Sieger alle 3 Punkte, bei einem 2:1 gibt es 2 Punkte für den Sieger, einen für den Unterlegenen.