Floorball-Turnier der Superlative in Ochsenhausen: Penalty-Krimis in allen Kategorien

Beim 2. Floorball-Weihnachtsturnier der Abteilung Floorball / Unihockey  des SV Ochsenhausen wurden Siegerteams in drei Kategorien gesucht. Vormittags waren über 60 Kinder und Jugendliche in 10 Teams und zwei Altersklassen am Start. Die mit Eltern und Fans prall gefüllte Herrschaftsbrühlhalle glich durch die lautstarken Anfeuerungsrufe bei manchem Spiel einem wahren „Hexenkessel“.

 

In der Kategorie „U12“ gewann das Ochsenhauser Team „Die Unglaublichen“ (Leon Deutscher, Luca Koch, Michael Springer und Christoph Lambacher) erst nach nervenaufreibendem Penalty-Schießen im Finale gegen die „Längenfeld Panthers“ aus Ehingen mit 2:1. Auf den dritten Platz kam der SV Nordheim aus Bayern. 

Die Unglaublichen

 

Auch die Sieger der Kategorie „U14“ konnten erst durch Penalty-Schießen ermittelt werden. Hier behielten „Lea and the Heroes 3“ gegen „Seegürkchen“ in einem echten Penalty-Krimi die Oberhand und konnten den Siegerpokal in Empfang nehmen.

Lea and the Heroes 3

 

Nachmittags wurde die Kategorie „Herren“ mit acht Teams ausgetragen. Nach guter Vorrunde auf Platz 1 der Gruppe A gelandet, konnte sich der SVO fürs Halbfinale gegen das Werksteam der Firma Bosch aus Stuttgart qualifizieren, musste jedoch nach ausgeglichenem Spiel ins Penalty-Schießen. Den „Bosch Anchors“ gelang beim dritten Anlauf der erste Penalty-Treffer, der den SVO zum Gang ins ungeliebte „Kleine Finale“ zwang.

Den Turniersieg bei den Herren errang schließlich der SV Nordheim, gefolgt von den Bosch Anchors, der TG Biberach und dem SV Ochsenhausen.

SV Nordheim 2

 

Das größte Floorball-Turnier Oberschwabens konnte ein viel beachtetes „Ausrufezeichen“ für den andauernden Aufschwung der jungen Sportart Floorball setzen.

 

Weitere Bilder vom Turnier gibt es in unserer Galerie.

 

Platzierungsliste:

 U12:

1. Die Unglaublichen
2. Längenfeld Panthers
3. SV Nordheim 1
4. Hockeystars
5. Sigmaringer Donauhirsche
6. Steinhauser Löwen
7. Greenpeacer
8. SV Nordheim 2

 

U14:

1. Lea and the Heroes 3
2. Seegürkchen

 

Herren:

1. SV Nordheim 2
2. Bosch Anchors
3. TG Biberach
4. SV Ochsenhausen
5. Filiale 504
6. TV Riegel
7. SV Nordheim 1
8. Uni Tübingen