Aktuelles

 

Fürstenwaldlauf mal anders

Absagen? Nicht schon wieder! Das Fürstenwaldlauf-Team des SV Ochsenhausen hat sich für 2021 eine neue, eine pandemietaugliche Variante ausgedacht. Es kann also gelaufen werden – und zwar jederzeit, einzeln oder mit Abstand, und dennoch im Wettkampfformat. Die beiden Teamleiter Markus Baur und Klaus Berger erklären, wie das geht: „Jeder Läufer lädt sich die kostenfreie App Strava auf sein Handy oder seine Laufuhr. Mit dieser App kann dann die Laufstrecke ganz einfach absolviert werden. Automatisch werden Start- und Zielpunkt registriert, die Zeit gestoppt und eine Rangliste erstellt.“

Weiterlesen...

Sportliche Herausforderung nach dem Stillstand

 

Beim Sportverein Ochsenhausen werden ab Dienstag, 11.08. die Abnahmen für das Deutsche Sportabzeichen wieder aufgenommen. Denn als Mix aus verschiedenen Individualsportarten sind in Baden- Württembergs Sportvereinen Training und Prüfungen für den persönlichen Fitness-Orden wieder erlaubt.

Die vergangenen Wochen haben die Sportabzeichen-Verantwortlichen des Vereins deshalb genutzt, um die Trainingsangebote und Prüfungsabnahmen so vorzubereiten, dass die gültigen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können.

Weiterlesen...

Fürstenwaldlauf: 40-Jahre-Jubiläum muss verschoben werden

 

Auch wenn in den nächsten Wochen die Corona-Beschränkungen für viele Sportarten und Veranstaltungen gelockert werden, sieht das Fürstenwaldlauf-Organisationsteam des SV Ochsenhausen keine Möglichkeit mehr, den alljährlichen Fürstenwaldlauf im Juni durchzuführen. Wie die beiden Teamleiter Markus Baur und Klaus Berger mitteilen, wurde dies auch im Zusammenhang mit der Absage des Öchslefestes beschlossen. „Sehr bedauerlich“, so Markus Baur, „denn dieses Jahr hätte der beliebte Lauf zum 40. Mal stattgefunden!“

Weiterlesen...

Leistungsturnerinnen des SV Ochsenhausen turnen letzten Wettkampf vor der Corona-Pause

In den letzten Wochen haben die Leistungsturnerinnen des SV Ochsenhausen sehr fleißig und zielstrebig auf ihren ersten bevorstehenden Qualifikationswettkampf trainiert.

Leider wurde der Wettkampf kurzfristig aufgrund der aktuellen Lage abgesagt.

Doch der hohe Trainingsaufwand der Turnerinnen (bis zu vier Mal pro Woche) sollte nicht umsonst sein und so wurde aus dem letzten Training, bevor dann auch der Übungsbetrieb in den Vereinen eingestellt wurde, ein kleiner interner Wettkampf. 

Weiterlesen...

U 10 und U12-Mannschaft der Leichtathletikabteilung des SV Ochsenhausen starten mit Erfolgen in die KILA-Saison 2020.

Die Kinder der Leichtathletikabteilung des SV Ochsenhausen haben am 06.03.2020 in Wain am 1. KILA Wettkampf mit großem Einsatz und Erfolg teilgenommen. 

Noch nie starteten mehr Kinder bei diesem Wettkampf, 15 Mannschaften bei der U10 und 

12 Mannschaften bei den U12 Kindern stellten sich zum 1. KILA-Wettkampf der Saison 2020. Mit viel Spaß und großem Ehrgeiz absolvierten die über 160 Kinder ihre Disziplinen wie Medizinballstoßen, Weitsprung oder Weitsprungstaffel und den 25m Sprint. Bei der Siegerehrung der U10 Mannschaften warteten alle gespannt auf ihre Platzierung und hier erreichten wir einen hervorragenden 3. Platz in der Tagewertung, ein toller Erfolg, da die meisten Kinder ihren ersten Wettkampf überhaupt absolvierten. Folgende Kinder waren im erfolgreichen Team: Joshua Bosshart, Emma Feirle, Mariella Held, Charlotte und Franz Lukat,  und Samuel Schick. 

Weiterlesen...